Das französische Gesetz erlaubt, dass Mietboote, deren Länge unter 15 m liegt und deren Geschwindigkeit 12 km/St nicht überschreiten, ohne Bootsschein gefahren werden dürfen. Am Abfahrtstag wird Ihnen eine Theoretische- und Praktiksche- Einweisung gegeben. Diese erlaubt Ihnen Ihr Boot und die Grundregeln der Navigation schnell zu beherrschen. Nach der Einweisung bekommen Sie einen Bootsschein, der für die Dauer Ihres Aufenthaltes gültig ist.


Braucht man Erfahrung um ein Boot zu steuern?

Faut-il de l'expérience pour piloter


Erfahrung ist nicht erforderlich. Sie werden individuell an Bord Ihres Bootes von einem unserer Techniker eingewiesen, der Ihnen das Funktionieren Ihres Bootes erklären wird und Sie bei den ersten Manövern assistieren wird. Sie werden schnell mit der Steuerung Ihres Bootes vertraut sein. 

Berufsverkehr

Faut-il de l'expérience pour piloter


Auf unseren Kanälen und Flüssen gibt es nur noch wenig Handelsverkehr und Passagierschiffe. Ihr Kreuzen stellt keine reelle Schwierigkeit dar. Der Berufsverkehr sowie die Passagierschiffe haben Vorfahrt an den Schleusen. Achten Sie darauf ihre Manöver nicht zu stören, besonders in der Nähe der Bauwerke

Was Sie mitbringen sollten…

Alle unsere Boote verfügen über ein komplettes Standard Inventar, folgende Artikel sind jedoch nicht vorgesehen: Servietten, Geschirrtücher, Toilettenpapier, Geschirrspülmittel, Schwamm, Seife, Streichhölzer und Handtücher. 

Vergessen Sie nicht: Sonnenbrille, Sonnenhut, Sonnenschutzcreme, Handschuhe für die nassen Leinen, Regenkleidung, rutschfeste Schuhe (Turnschuhe), Taschenlampe, Fernglas und Hausapotheke.

Egal in welcher Region oder Jahreszeit, die Abende sind manchmal kühl, packen Sie einen Pulli ein!
Sie können sich die komplette Inventarliste unserer Boote unter folgendem Link ansehen unsere Boote und ebenfalls unter downloads


Proviant

Überlasten Sie Ihren Wagen nicht bei der Anfahrt, Navig France kümmert sich um Ihre Einkäufe!

Der Platz im Kofferraum Ihres Autos ist begrenzt... Bereiten Sie Ihre Einkaufsliste gemütlich zu Hause vor, Ihre Einkäufe werden an der Rezeption bei Ihrer Ankunft zur Verfügung stehen. Entdecken Sie unseren Onlineshop NAVIG MARKET

  • Achtung!
    • Alle Produkte, die im Online-Shop von NAVIG MARKET angeboten werden, sind nicht unbedingt vor Ort verfügbar..
    • Frische Produkte sowie Bäckerei und Konditorei  können nur auf Vorbestellung angeboten werden. 

Praktische Ratschläge

Bevor Sie von Zuhause wegfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Flusskarte sowie Ihren Reisegutschein, den wir Ihnen nach kompletter Zahlung des Mietbetrages zugesandt haben, dabei haben.

Zum Transport Ihrer Kleidung und sonstigen Gegenständen raten wir Ihnen eher Reisetaschen zu benutzen. Koffer nehmen sehr viel Platz an Bord Ihres Bootes in Anspruch oder leeren Sie sie und verstauen Sie diese im Kofferraum Ihres Wagens.

Elektrische Ausstattung

Alle unsere Boote verfügen über eine 12 V-Zigarettenanzünder. Mit Hilfe einer kompatiblen Steckdose können Sie Ihr Handy anschliessen oder jedes andere Gerät mit einer kompatiblen Steckdose. Wenn Sie über 220V an Bord während der Navigation verfügen möchten, können Sie einen Konverter mieten den Sie am Zigarettenanzünder anschliessen können. Achtung: nur für Geräte bis zu 150 Watt geeignet. Siehe Optionen 

Auf Ihrer Strecke sind etliche Haltestellen mit 220V Säulen ausgestattet. Alle unsere Boote verfügen ebenfalls über eine 220V Installation, die nur durch Landanschluss funktioniert (Achtung: Sie können die  Installation nur benutzen, wenn Sie in einem Hafen anlegen der über 220V Säulen verfügt). Mehrere Steckdosen sind im Boot verteilt. 

Infolgedessen können Sie Ihren Haartrockner, Ihren Rasierapparat, Ihre Kaffemaschine oder auch Ihren Elektrogrill mitbringen. Nähere Details bezüglich der Benutzung werden Ihnen während der Einweisung von unseren Technikern gegeben.

Internet an Bord

Damit die Computerfans ganstäglich arbeiten können, vermieten wir auch Konverter und mobile W-LAN Router Siehe Optionen.

Angeln

Es ist erlaubt in den Kanälen und Flüssen zu angeln, vorausgesetzt Sie haben zuvor einen Angelschein erworben (etwa 35,00 € Urlaubsschein, 1 Woche gültig). Dieser Angelschein ist im Hafen von Lagarde erhältlich.

Wochenende

Die Buchung beginnt am Freitag zwischen 14:00 und 17:00 und endet spätestens am Montagmorgen um 9:00.

Hin und Rückfahrt: Unsere ideale Strecke für das Wochenende ist Lagarde – Schiffshebewerk und zurück, eine 120 km lange Strecke mit nur wenig Schleusen, die es erlaubt die Freuden der Navigation zu entdecken. Um diese Strecke unter den besten Konditionen zu fahren, raten wir Ihnen Ihr Boot Freitag am Beginn des Nachmittags zu übernehmen. Auch wenn die Mannschaft nicht komplett ist, zwei Personen reichen zur Übernahme.
Mit unsere Boote NAVIG 34 und NAVIG 40:  unsere EinwegfahrtLagarde - Saverne oder umgekehrt.


WochenendeXL

Die Buchung Wochenende XL beginnt am Donnerstag zwischen 14:00 und 17:00 und endet spätestens am Montagmorgen um 9:00.


Für die Aufenthalte Wochenende und XL-Wochenende:

Abgabe am Sonntagabend, die einzige Zeitbedingte Vorschrift ist, dass Sie die letzte Schleuse spätestens um 18:30 durchqueren. Sie können das Boot dann irgendwann am Abend verlassen. Wenn Sie das Boot ausgeräumt und gegebenenfalls gereinigt haben, brauchen Sie nur die Schlüssel an der angegebenen Stelle abzulegen.

In diesem Fall raten wir Ihnen die Dieselpauschale zu buchen gleich bei Buchung oder spätestens bei Bootsübernahme. Siehe Optionen

Wenn Sie diese Option nicht in Anspruch nehmen und die Option Aufhebung Selbstbehalt gebucht haben (keine Kaution zu hinterlegen) wird Ihnen eine Treibstoffkaution verlangt. Der Betrag dieser Kaution ist variabel, je nach Bootsmodell, er entspricht dem Betrag der Dieselpauschale.
Wir nehmen am nächsten Morgen Kontakt mit Ihnen auf um die Abgabeformalitäten zu regeln (Zahlung möglich per Kreditkarte). Bei einer Abgabe am Sonntag können wir keine Kaution in Bar akzeptieren. 

Abgage möglich am Montagmorgen : Vor 9:00 mit der Option " Abgabe am nächsten Morgen ".


Mini-Woche XS

Übernahme des Bootes am Montag  zwischen 14:00 und 17:00 und Abgabe am Donnerstag zwischen 8:30 und 9:00.

Mini-Woche

Übernahme des Bootes am Montag  zwischen 14:00 und 17:00 und Abgabe am Freitag zwischen 8:30 und 9:00. 

Woche und länger

Übernahme des Bootes  zwischen 14:00 und 17:00 und Abgabe zwischen 8:30 und 9:00 je nach Abgabe Tag.


Ankunft nach18:00 :

Dies ist möglich, auch spät am Abend oder erst am nächsten Morgen (kontaktieren Sie unserne Verkaufsdienst für die Modalitäten). Wir können Ihnen einen Tisch im Restaurant PK209 reservieren (auf dem Hafengelände, abends von 18:00 bis 23:00 geöffnet) und wir können Ihnen auch frische Baguettes und Croissants für Ihr Frühstück bestellen.Entdecken Sie unseren Onlineshop NAVIG MARKET 


Damit unsere Organisation nicht durcheinander gerät, bitten wir Sie die Abgabezeit zu respektieren. Die Übernahme- und Abgabezeiten können jedoch nach Absprache geändert werden, bitte kontaktieren Sie unsere Verkaufsabteilung bei besonderen Wünschen.

Die Bootsübernahme besteht aus 4 verschiedenen Etappen :
        

1°) Empfang und Formalitäten: An den Abfahrtstagen ab 14:00

Unser 3-sprachiges Team empfängt Sie individuell und regelt die letzten Formalitäten mit Ihnen (Kaution, Zusatzleistungen...) Es stellt Ihnen eine Navigationslizenz aus und übergibt Ihnen eine detaillierte Inventarliste. Nach der Präsentation des Bordbuches und einigen Ratschlägen bezüglich der Wahl der Strecke können Sie Ihr Boot übernehmen.

  • Falls Sie vor 14:00 anreisen, können Sie es sich gemütlich machen um einen guten Tisch zum Mittagessen im Restaurant PK209 welches sich am Ende des Hafengelendes befindet. .
  • Wenn Sie aus irgendeinem Grund nach 17:00 auf der Basis eintreffen sollten, informieren Sie uns bitte, damit wir Sie unter den besten Bedingungen empfangen können.

2°) Prioritäres Eincheken: An den Abfahrtstagen ab 11:00

Wir schlagen vor, Sie zwischen 11:00 und 12:30 am Tag Ihrer Abfahrt zu empfangen. Dies reduzierdie Wartezeit für die Übernahmeformalitäten und ermöglicht Ihnen, schneller an Bord Ihres Bootes zu kommen. 

  • Empfang an unserer Basis zwischen 11:00 und 12:30 Uhr für die administrativen Verfahren. Wenn sich mehrere Kunden, die sich für das prioritäre Einchecken registriert haben, gleichzeitig eintreffen, werden sie in der Reihenfolge ihrer Ankunft empfangen..
  • Unsere Büros sind von 12:30 bis 14:00 geschlossen. Ab 14:00 Uhr gelten die normalen Eincheckbedingungen.
  • Für diesen Service ein einziger Preis, unabhängig vom Boot : 69.00€

3°) Einschiffung: zwischen 14:00 und 17:00 (je nach Verfügbarkeit der Boote)

Die Infrastruktur des Hafens ermöglicht es mit Ihrem Wagen bis zu dem Abfahrtssteg vorzufahren. In unmittelbarer Nähe steht Ihnen ein kostenloser oder zahlungspflichtiger Parkplatz zur Verfügung um Ihren Wagen für die Dauer Ihres Aufenthaltes abzustellen

Einladen des Gepäcks, Inventar und Bootkontrolle, Ihre letzten Einkäufe können Sie in unserem Shop "Navig Market" erledigen, Fahrräder aufladen (während dessen können unsere Techniker Ihren Wagen an Ihrer Stelle in die Garage fahren)

4°) Bootsübernahme nach prioritärem Einchecken

Das Unternehmen unternimmt ihr möglichstes, um sicherzustellen, dass die Bootsübernahme so schnell wie möglich nach dem Einchecken durchgeführt werden kann. Wenn das reservierte Boot jedoch nicht vor 14:30 zur Verfügung gestellt werden kann, ist der Mieter berechtigt die Rückerstattung, des für das prioritäre Einchecken bezahlten Betrages zu verlangen


5°)Bootsübernahme 

Wenn Sie Startbereit sind , ob Neuling oder erfahrener Kapitän, wird einer unserer Techniker Sie bei der Bootsübernahme unterstützen. Nach der technischen Erklärung des Bootes und Details der durzuführenden Kontrollen während Ihres Aufenthaltes wird er Ihnen alle Besonderheiten der von Ihnen ausgewählten Route erklären.  


6°) Navigationseinführung

Sobald die technische Einweisung beendet ist nehmen Sie am Steuerrad platz und beginnen die Einführung. Nach ein paar Manövern auf dem Kanal kommt ein wichtiger Vorgang der die Urlauber oft besorgt, das Durchqueren der ersten Schleuse. Dank der Ratschläge des Technikers werden Sie im Stande sein diesen Vorgang problemlos durchzuführen und können somit den weiteren Reiseverlauf in aller Ruhe antreten. 

Abgabeprozedur

Um jeden Stress zu vermeiden, raten wir Ihnen die letzte Nacht im Hafen zu verbringen. So können Sie einen angenehmen Abend im Restaurant PK209 am Ende des Hafengeländes verbringen und bereits mit dem Ausräumen beginnen und, wenn Sie die Reinigungspauschale nicht in Anspruch genommen haben, die Bootsreinigung erledigen. Unser Team steht Ihnen zur Verfügung um Ihre Rückkehr zu erleichtern (Wiedergabe der Wagen die in der Garage waren, Taxibuchung zur Abfahrt, Restaurantreservierung...)

Die definitive Bootsabgabe kann erst erfolgen, wenn alle Mannschaftsmitglieder es verlassen haben und es komplett ausgeräumt und gegebenenfalls gereinigt ist. Melden Sie sich am Empfang damit einer unserer Techniker mit Ihnen das Abgabeinventar kontrolliert. Danach erfolgen die letzten Formalitäten (Zahlung des Treibstoffes und Rückerstattung der Kaution). Diese Prozedur ist in wenigen Minuten erledigt, wenn Sie unsere gutgemeinten Ratschläge beachten.

Bootsreinigung

Am Ende Ihrer Kreuzfahrt, achten Sie darauf, Ihr Boot pünktlich abzugeben. Die Zeit die Sie für die Bootsreinigung brauchen, gehört zur Mietsdauer. Die dafür notwendigen Accessoires gehören zum Inventar des Bootes. Eine Reinigungspauschale kann vor Abfahrt bezahlt werden.


Für die Bootsabgaben am Sonntag:

Abgabe am Sonntagabend , die einzige Zeitbedingte Vorschrift ist, dass Sie die letzte Schleuse spätestens um 18:30 durchqueren. Sie können das Boot dann irgendwann am Abend verlassen. Wenn Sie das Boot ausgeräumt und gegebenenfalls gereinigt haben, brauchen Sie nur die Schlüssel an der angegebenen Stelle abzulegen.

In diesem Fall raten wir Ihnen die Dieselpauschale zu buchen gleich bei Buchung oder spätestens bei Bootsübernahme.

Wenn Sie diese Option nicht in Anspruch nehmen und die Option Aufhebung Selbstbehalt gebucht haben (keine Kaution zu hinterlegen) wird Ihnen eine Treibstoffkaution verlangt. Der Betrag dieser Kaution ist variabel, je nach Bootsmodell, er entspricht dem Betrag der Dieselpauschale.
Wir nehmen am nächsten Morgen Kontakt mit Ihnen auf um die Abgabeformalitäten zu regeln (Zahlung möglich per Kreditkarte). Bei einer Abgabe am Sonntag können wir keine Kaution in Bar akzeptieren. 

Das Maß unserer Struktur erlaubt es uns jeden Kunden individuell und persönlich zu empfangen.

Die + Navig'France: Nebendienste die Ihren Aufenthalt vereinfachen

...

Domaine Port Sainte Marie 

Vor oder nach Ihrer Kreuzfahrt;
Nutzen Sie die Gelegenheit und verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Elsass-Lothringen. Navig France empfängt Sie in einer idyllischen Umgebung in Port Ste Marie. Warum nicht ein Zimmer oder ein Ferien-Apartment mieten für ein Wochenende, eine Mini-Woche, eine Woche oder auch länger!

Mehr sehen
...

Aussergewöhnliche "Gästezimmer" 


Als Vorgeschmack oder zur Verlängerung Ihres Bootsurlaubs;  Schwimmende Ferien-Häuser in der Marina in Xures und Port Sainte Marie.
Navig'France bietet Ihnen aussergewöhnliche Unterkünfte auf dem Wasser an. Vermietung für eine Nacht, ein Wochenende, eine Mini-Woche oder eine Woche.

...

Restaurant PK209  

Direkt am Ende des Hafengeländes, erwartet Sie das Restaurant PK 209, Ihre gastronomische Etappe. Vor, während oder am Ende Ihres Aufenthaltes, nehmen Sie auf der Terrasse platz und geniessen Sie ein regionales Menü. Darüber hinaus, können Sie auf Vorbestellung oder vor Ort, hausgemache Gerichte an Bord des Bootes mitnehmen

Mehr sehen
...

Navig' Market  

Überlasten Sie Ihren Wagen nicht bei der Anfahrt, Navig France kümmert sich um Ihre Einkäufe! Bereiten Sie Ihre Einkaufsliste gemütlich zu Hause vor, so kann Ihr Urlaub gleich bei Ankunft in Lagarde beginnen! Noch eine eklusivität von Navig'France, 

Online-Shop sehen